Koch-Indexalle Rezepte aus Marions Kochbuch



B


| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z




Bärlauch - Butter
Bärlauch - Butter

Backen   --> Backrezepte
Hefezopf mit Rosinen In der Rubrik Backen finden sich alle Rezepte für Kuchen, Blechkuchen, Obstkuchen, Muffins, Blätterteiggebäck und Fettgebackenes. Die Größen der benötigten Backformen wird beim jeweiligen Rezept angegeben. Cremetorten, Obsttorten, Brot und Plätzchen haben eine eigene Rubrik.

Backfisch
Backfisch wird entweder paniert oder in Ausbackteig gewendet, damit der Fisch saftig bleibt. Die Panade wird besonders knusprig, wenn der Backfisch frittiert wird. Man kann Backfisch auch in der Bratpfanne oder im Backofen zubereiten. Besonders geeignet sind Fischfilets, da sie keine Gräten besitzen. Das Fleisch vom Fisch sollte möglichst fest sein, damit der Backfisch beim Frittieren nicht zerfällt.

Backformen   --> Silikon Backformen
Backformen gibt es in sehr vielen verschiedenen Arten und Formen aus Weißblech, Schwarzblech oder Silikon. Eine besonders große Auswahl an Formen gibt es bei Silikon Backformen, wie z.B. diverse Blütenformen, Sternformen, Kastenformen, Kugelformen, Muffinformen und Tortenformen. Damit sich der Kuchen leicht aus den Backformen lösen lässt, werden alle Backformen vor dem Einfüllen vom Teig mit Margarine oder Butter ausgepinselt und mit Mehl oder Paniermehl bestäubt. Eine Ausnahme bilden Silikon Backformen, die nicht eingefettet werden müssen, wenn der Teig genügend Fett enthält.

Bagel   --> Bagel mit Salami
Bagel besitzen einen sehr lockeren, luftigen Teig und eine zarte Kruste. Sie können mit Sesam-Samen, Mohn oder Körnern bestreut werden. Bagel schmecken wie Brötchen und sollten trotz der gleichen Form nicht mit den süßen Donuts verwechselt werden, die zum Fettgebackenen - ähnlich Berliner Pfannkuchen - zählen. Bagel lassen sich mit süßem oder herzhaftem Aufschnitt servieren oder wie ein Sandwich mit verschiedenen Zutaten füllen.

Baileys   --> Baileys - Muffins
Baileys ist ein Cream Likör, der hauptsächlich aus irischem Whisky und Sahne besteht. Man kann ihn pur trinken, mit Eiswürfeln servieren oder über Pudding und Eis gießen. Es lassen sich auch diverse Desserts mit Baileys zubereiten, wie Cremespeisen oder selbstgemachtes Eis. Auch zum Kuchen backen kann man Baileys verwenden. Dieser cremige sanfte Likör schmeckt auch in Kaffee sehr gut.

Baiser
Baiser kann man selber herstellen, indem man sauber getrenntes Eiweiß mit Zucker und evtl. einem Spritzer Zitronensaft zu sehr steifem Eischnee schlägt. Für Schokoladenbaiser gibt man einfach etwas Kakaopulver in die Masse. Die Eiweißmasse lässt sich in unterschiedlichen Formen auf Backbleche spritzen und im Backofen bei niedriger Temperatur eher trocknen als backen. Wenn das Baiser gut durchgetrocknet und abgekühlt ist, lässt es sich lange in gut verschlossenen Keksdosen lagern. Baiser kann man auch mit Sahnecreme oder Schokoladencreme füllen und als Gebäck servieren.

Bärlauch   --> Bärlauchsuppe
wird auch wilder Knoblauch oder Waldknoblauch genannt, da er stark nach Knoblauch duftet. Von Februar bis Anfang Juli findet man ihn in Laubwäldern oder erhält ihn in gut sortierten Gemüseabteilungen von Supermärkten oder auf dem Wochenmarkt. Bärlauch ist meist in Bündeln abgepackt oder wird in kleinen Kräutertöpfen verkauft. Wer eine schattige Stelle im Garten hat, kann auch Samen aussäen und im nächsten Jahr Bärlauch ernten. Bärlauch kann man wie frische Kräuter verwenden. Er schmeckt in Quark, Dips, Salaten und Suppen. Man kann auch Brot mit feingehacktem Bärlauch backen.

Basilikum
Basilikum wird auch Basilienkraut oder Pfefferkraut genannt, da das Aroma eine leicht pfeffrige Note besitzt. In einigen Regionen wird Basilikum auch als Josefskräutlein oder Hirnkraut bezeichnet. Der Name Basilikum leitet sich aus dem Griechischen Wort basilikos für königlich ab und bedeutet soviel wie königliche Heilpflanze. Besonders gut harmoniert Basilikum mit frischen reifen Tomaten und Mozarella, Tomatensauce oder Salatsaucen auf Joghurtbasis. Damit die zarten Basilikumpflänzchen im Topf immer wieder neu austreiben, knipst man nur die oberen Triebe ab, damit sich von unten wieder neue Blätter bilden können.

Bauernbrot   --> Landbrot   --> Mischbrot
Schweizer Landbrot oder Landbrot ist ein rustikales Mischbrot aus Weizenmehl, Roggenmehl und Sauerteig mit knuspriger Kruste. Bauernbrot schmeckt nicht nur mit Wurst, Käse oder Schmalz, sondern auch als Beilage zu herzhaften Gerichten. Auch getoastet oder überbacken schmeckt Bauernbrot sehr gut. Durch den Sauerteig erhält das Brot einen besonderen frischen Geschmack und ist länger haltbar. Bauernbrot kann man auch selber backen und nach Belieben Brotgewürz zufügen.

alle Rezepte - B
alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge die mit B anfangen
 - das Gleiche im Kochclub

alle Zutaten - B
alle Zutaten aus meinen Rezepten die mit B anfangen

1 2 3 4 5 6 weiter



(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum