Koch-Indexalle Rezepte aus Marions Kochbuch



H


| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z




Hawaiitoast
Hawaiitoast

Hackbraten   --> Falscher Hase
Hackbraten Hackbraten ist ein klassischer Braten, der als Laib geformt oder in einer Kastenform gebacken wird. Man kann ihn warm oder kalt servieren, weshalb sich Hackbraten sehr gut für das kalte Buffet eignet. In dünnen Scheiben kann man kalten Hackbraten mit Senf bestreichen und auf Brot essen. Hackbraten lässt sich auch mit Gemüse oder Käse verfeinern. Mit Eiern gefüllter Hackbraten nennt sich auch falscher Hase.

Haferflocken   --> Haferflocken, grob
Haferflocken werden aus Hafer hergestellt, der zur fettreichsten Getreidesorte zählt. Es gibt Vollkornhaferflocken und grobe Haferflocken, die sich besonders gut für Müsli, Müsliriegel, Haferflockenplätzchen oder zum Bestreuen von herzhaftem Brot eignen. Die zarten Schmelzflocken verwendet man hauptsächlich für Haferschleim, Haferflockensuppe, Babybrei, Gebäck oder zum Ausstreuen von Backformen.

Hähnchen Rezepte
Hähnchenkeulen findet man auch in der Hauptkategorie Geflügel. Da sich viele Hähnchen Rezepte angesammelt haben, wurden sie in eine eigene Rubrik einsortiert. Hähnchen Rezepte können mit fleischigen Poularden, Brathähnchen oder mageren Suppenhühnern, die eine besonders kräftige Brühe geben, zubereitet werden. Hähnchenflügel, Hähnchenkeulen oder Hähnchenbrustfilets werden zum Braten verwendet.

Hamburg, Rezepte aus der Hansestadt
Rezepte aus der Hamburger Küche sind oft einfach und bestehen meist aus deftiger Hausmannskost, die gerne mit süßen oder säuerlichen Beilagen sowie Obst kombiniert werden. Bekannt sind auch die dicken Saucen für Fleisch oder Gemüse, die gerne mit Mehlschwitze zubereitet werden. In der Hafenstadt Hamburg wird natürlich auch gerne Fisch serviert, der fast überall fangfrisch angeboten wird.

Hamburger   --> Cheeseburger
sind nicht nur in Amerika beliebt, sondern bereichern auch unseren Speiseplan. Selbstgebackene Hamburger Brötchen schmecken besonders gut. Auch fertige Hamburger Brötchen kann man mit selbstgemachten Frikadellen schmackhaft zubereiten. Mit Käse belegt wird aus dem Hamburger ein Cheeseburger. XXL Hamburger (s. Rezept) sind besonders bei Jugendlichen sehr beliebt.

Helgoländer Grog   --> Grog
Helgoländer Grog ist ein alkoholisches Heißgetränk und wird mit Rotwein, Rum, Zucker und Zitrone zubereitet. Der Rotwein wird nur erhitzt, aber nicht gekocht, damit das Aroma nicht verfliegt. Rum wird kurz vor dem Servieren zugefügt. In Hamburg wird Grog nur mit Rum, Zucker und heißem Wasser zubereitet. In das Grogglas stellt man einen Glasstößel, damit das dünne Glas beim Einfüllen vom heißen Grog nicht platzt.

Heringssalat
Heringssalat wird mit säuerlich eingelegtem Bismarkhering zubereitet. Es gibt roten Heringssalat, der mit roter Beete zubereitet wird, wodurch die Mayonaise die typische rötliche Farbe erhält. Weißer Heringssalat wird mit Sahne, saurer Sahne oder Dickmilch und Dill zubereitet. Weiter werden säuerliche Zutaten wie Gewürzgurken, Äpfel, Kapern und Essig verwendet. Heringssalat kann zu Pellkartoffel, auf Brötchen oder Brot serviert werden.

Herzform
Die Herzform verwendet man hauptsächlich zum Backen für Herzkuchen aus Rührteig oder Biskuit, zum Füllen für Herztorten. Besonders gern werden Muttertagskuchen oder Torten zum Valentinstag in der Herzform gebacken. Die Herzform kann aber auch für Weißbrot, Aufläufe oder Desserts verwendet werden.

Hirschgulasch
von älteren Hirschen hat einen intensiven typischen Wildgeschmack, weshalb das Hirschgulasch vor dem Schmoren in Rotwein gebeizt wird oder in Buttermilch eingelegt wird, um den strengen Geschmack etwas zu mildern. Dadurch wird das Fleisch auch zarter. Hirschgulasch von jungen Hirschen ist zarter und milder im Geschmack und braucht vor dem Schmoren nicht eingelegt zu werden.

alle Rezepte - H
alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge die mit H anfangen
 - das Gleiche im Kochclub

alle Zutaten - H
alle Zutaten aus meinen Rezepten die mit H anfangen




(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum