Koch-Indexalle Rezepte aus Marions Kochbuch



J


| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z




Jägermett auf Schwarzbrot
Jägermett auf Schwarzbrot

Jägerschnitzel
ist ein typisch deutsches Gericht. Für Jägerschnitzel werden Schnitzel angebraten und in einer Sahnesauce mit Pilzen wie Champignons, Pfifferlingen oder Morcheln serviert. Dazu werden klassisch Pommes frites gereicht. Weitere typische Beilagen sind Kartoffelsalat oder Kartoffelbrei. Es gibt auch Varianten mit paniertem Schnitzel oder Kalbsschnitzel, die auch mit Tomatensauce und Pilzen serviert werden können.

Jagertee   --> Grog   --> Glühwein
wird auch Jagatee oder Jägertee genannt. Grundlage ist starker heißer schwarzer Tee mit Obstler, der je nach Rezept mit Rum oder Rotwein und Orangensaft gemischt wird. Jagertee stammt ursprünglich aus Österreich und erhielt seinen Namen daher, dass er traditonell von Jägern, Förstern und Waldarbeitern getrunken wurde. Inzwischen wird Jagertee nach dem Skilaufen auch auf Skihütten angeboten.

Jakobsmuscheln
werden auch Pilgermuschen genannt und zählen zu den größten essbaren Kammmuscheln. Die schwarzen Innereien werden vor der Zubereitung entfernt. Das weiße Muschelfleisch ist sehr aromatisch und kann in der Schale überbacken werden, gedünstet oder gekocht werden. Der orangefarbene Rogensack ist eine besondere Delikatesse. Das Fleisch der Jakobsmuscheln kann man auch tiefgefroren kaufen.

Jambalaya   --> USA
stammt ursprünglich aus den Südstaaten. Für diese scharf gewürzte Reispfanne werden verschiedene Zutaten wie Hähnchenfleisch, Shrimps, Andouille - ersatzweise Chorizzo und Paprika verwendet, ähnlich wie bei einer Paella. Den besonderen Geschmack erhält Jambalaya durch eine spezielle creolische Gewürzmischung, wie im Rezept Jambalaya Cajun Style ausführlich beschrieben.

Japanische Hühnersuppe
ist eine sehr kräftige Hühnersuppe, die ihren besonderen Geschmack durch das Würzen mit Sojasauce, Ingwer und dem alkoholhaltigen flüssigen Würzmittel Mirin, welches aus Maissirup, Alkohol, Zitronensäure, Fructose und Wasser besteht. Mirin kann man japanischen Lebensmittelläden oder großen Asia-Shops mit Japan-Abteilung kaufen. Ersatzweise kann man auch den japanischen Reiswein Sake verwenden, der allerdings nicht so stark würzt.

Joghurt
Wenn ich in meinen Rezepten Joghurt verwende, meine ich damit immer den leicht säuerlichen Vollmilchjogurt mit 3,5% Fettgehalt, da er erfrischender schmeckt, als der oft mildere Magermilchjoghurt mit 1,5% Fettgehalt. In Rezepten, die einen besonders cremigen Joghurt als Grundlage für Dips oder Saucen benötigen, verwende ich griechischen Joghurt oder türkischen Sahnejoguhrt mit 10 % Fettgehalt.

Johannisbeeren
bezeichnet man in Süddeutschland auch als Träubles oder Ribisel. Es gibt rote, schwarze und weiße Johannisbeeren, einer speziellen Sorte, die nicht mit den unreifen Früchten verwechselt werden sollten. Rote Johannisbeeren schmecken säuerlich, während die weißen Johannisbeeren etwas milder sind. Die schwarzen Johannisbeeren besitzen einen etwas herberen Geschmack, weshalb sie gerne mit roten Johannisbeeren gemischt werden.

alle Rezepte - J
alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge die mit J anfangen
 - das Gleiche im Kochclub

alle Zutaten - J
alle Zutaten aus meinen Rezepten die mit J anfangen



(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum